Details zum Seminar Nr. 40-17

Titel: Die neue DIN 4109 - Schallschutz im Hochbau
Inhalte: Nach einer langen Vorbereitungsphase liegt die Neufassung der DIN 4109 nun seit Juni 2016 in 4 Teilen vor. Mit der Neufassung von Teil 1 werden teilweise Veränderungen bei den bauordnungsrechtlichen Anforderungen an den Schallschutz in Kraft treten. Diese werden wie bisher im Spannungsfeld der zivilrechtlichen Gegebenheiten und richterlichen Entscheidungen eingeordnet werden müssen.
Vor allem aber werden sich die Schallschutznachweise - zum Teil gravierend - verändern. Hierzu beschreibt die Norm in einem über 80 Seiten umfassenden Teil 2 Prognosemethoden und Rechenverfahren und enthält in einem aus 6 Unterteilen bestehenden Teil 3 mit insgesamt über 200 Seiten eine sehr große Zahl an schalltechnischen Kenndaten.
Teil 4 behandelt Durchführungsanweisungen für bauakustische Prüfungen.

Das Seminar richtet sich an alle Planerinnen und Planer sowie alle Sachverständigen, die sich auf diese Änderungen einstellen müssen. Es gibt praxisorientiert Hinweise über die Hintergründe der künftig notwendigerweise zu benutzenden Schallschutzprogramme und die damit verbundenen Berechnungen.
Das Seminar teilt sich in einen vorbereitenden Vortragsblock und einen Übungsblock, in dem die Teilnehmer sich anhand einer Übungsaufgabe mit den Prognosemethoden auseinandersetzen können.
Seminarübersicht / Tagesprogramm
Termin: 15.05.2017, 9.00 - 16.30 Uhr, Wiesbaden
Ort: Meistersaal
Handwerkskammer Wiesbaden
Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Referenten: Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz
Fortbildung: 8 UE à 45 Minuten für
Bauvorlageberechtigte , Nachweisberechtigte Schallschutz
Kosten:
Mitglieder 226,10 € (190,00 € + MwSt.)
Nichtmitglieder 285,60 € (240,00 € + MwSt.)
Anmeldeschluss: 01.05.2017   
 
zurück Zur Anmeldung

 

Hinweise

Unterrichtseinheiten
1 UE = 1 Fortbildungspunkt. Die Unterrichtseinheiten werden im Sinne der Fortbildungsrichtlinie der IngKH für Nachweisberechtigte nach der Nachweisberechtigten-Verordnung NBVO vom 01.09.2004 sowie für Bauvorlageberechtigte Ingenieurinnen und Ingenieure vergeben.

Fortbildungspunkte AKH
Mit dem Besuch unserer regulären Fortbildungsveranstaltungen können Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) ebenfalls die entsprechenden Fortbildungspunkte gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH erwerben.

Frühbucher-Rabatt
Bei einigen Seminaren gewähren wir bei frühzeitiger Anmeldung einen Rabatt von 10%. Dieser ist bei den Kosten aufgeführt.

Storno
Eine schriftliche Stornierung ist bis 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei (Posteingangsstempel). Für spätere Stornierungen bis eine Woche vor Seminarbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 25,00 Euro + MwSt. Nach dieser Frist wird die volle Teilnahmegebühr gemäß Rechung fällig.

Anmeldeformular
Sie können auch das hinterlegte Formular als Faxvorlage für Ihre Anmeldung verwenden.

Anmeldebestätigung
Nach Überprüfung Ihrer Angaben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail von der Adresse anmeldung@ingah.de. Erst dadurch wird Ihre Anmeldung verbindlich.

Anmeldeformular

 

 
 

© Ingenieur-Akademie Hessen GmbH 2017     Impressum  Home