Details zum Seminar Nr. 30-17

Titel: Ausbildung zur Mediatorin/zum Mediator im Bauwesen
Inhalte: Die Mediation als vertrauliches, strukturiertes Verfahren zur freiwilligen, einvernehmlichen Beilegung von Konflikten ist abhängig von kommunikationsstarken und sachkundigen Mediatoren.
Die Ingenieurkammer Hessen und die Ingenieur-Akademie Hessen haben gemeinsam eine qualifizierte, an den Rand- und Rahmenbedingungen des Mediationsgesetz vom 21. Juli 2012 orientierte Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin entwickelt. Die Inhalte werden in 12 Wochen durch Vortrag und Diskussion, durch praktische Übungen und deren Beobachtung und Nachbereitung vermittelt.
In 120 Unterrichtszeitstunden werden Verfahrensschritte und Verfahrenstechniken der Mediation im Allgemeinen vermittelt und mit Fallkonstellationen, die das Bauwesen betreffen, vertieft.
Die qualifizierte Ausbildung bildet eine der Grundlagen für eine Eintragung in die Liste der
geeigneten Mediatoren bei der Mediationsstelle im Bauwesen in Hessen, eine von der Ingenieurkammer Hessen und Rechtsanwaltskammer Frankfurt getragene Institution, die sich der außergerichtlichen Streitbeilegung (Mediation) annimmt.
Seminarübersicht
Termin: 09.02.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
10.02.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
11.02.2017, 8.30 - 17.00 Uhr, Wiesbaden
09.03.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
10.03.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
11.03.2017, 8.30 - 17.00 Uhr, Wiesbaden
30.03.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
31.03.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
01.04.2017, 8.30 - 17.00 Uhr, Wiesbaden
11.05.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
12.05.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
13.05.2017, 8.30 - 17.00 Uhr, Wiesbaden
22.06.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
23.06.2017, 8.30 - 18.30 Uhr, Wiesbaden
24.06.2017, 8.30 - 17.00 Uhr, Wiesbaden
Ort: IngKH Seminarraum 3. OG
Ingenieurkammer Hessen
Gustav-Stresemann-Ring 6
65189 Wiesbaden
Referenten: Dipl.-Ing. Karen Ludewig
Dr. RA Barbara Schellenberg
Dipl.-Ing. (FH) Alwin Strauch
Fortbildung: 160 UE à 45 Minuten
Kosten:
Mitglieder 3.449,81 € (2.899,00 € + MwSt.)
Nichtmitglieder 3.925,81 € (3.299,00 € + MwSt.)
Anmeldeschluss: 08.02.2017   
 
zurück

 

Hinweise

Unterrichtseinheiten
1 UE = 1 Fortbildungspunkt. Die Unterrichtseinheiten werden im Sinne der Fortbildungsrichtlinie der IngKH für Nachweisberechtigte nach der Nachweisberechtigten-Verordnung NBVO vom 01.09.2004 sowie für Bauvorlageberechtigte Ingenieurinnen und Ingenieure vergeben.

Fortbildungspunkte AKH
Mit dem Besuch unserer regulären Fortbildungsveranstaltungen können Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) ebenfalls die entsprechenden Fortbildungspunkte gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH erwerben.

Frühbucher-Rabatt
Bei einigen Seminaren gewähren wir bei frühzeitiger Anmeldung einen Rabatt von 10%. Dieser ist bei den Kosten aufgeführt.

Storno
Eine schriftliche Stornierung ist bis 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei (Posteingangsstempel). Für spätere Stornierungen bis eine Woche vor Seminarbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 25,00 Euro + MwSt. Nach dieser Frist wird die volle Teilnahmegebühr gemäß Rechung fällig.

Anmeldeformular
Sie können auch das hinterlegte Formular als Faxvorlage für Ihre Anmeldung verwenden.

Anmeldebestätigung
Nach Überprüfung Ihrer Angaben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail von der Adresse anmeldung@ingah.de. Erst dadurch wird Ihre Anmeldung verbindlich.

Anmeldeformular

 

 
 

© Ingenieur-Akademie Hessen GmbH 2017     Impressum  Home